Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation
 

Index - Englisch

Startseite

Silbentrennung im Englischen 

Allgemeines:
Wie auch in der deutschen Sprache gibt es in der englischen Sprache ebenfalls eine Silbentrennung, die aber weit weniger angewandt wird als in der deutschen Sprache.  Im allgemeinen wird im Englischen auf eine Silbentrennung erzichtet (ist auch meist nicht nötig). Sollte man denoch in der englischen Sprache Silben trennen müssen, so gibt es ein paar einfache Regeln zur Silbentrennung.

Silbentrennung im Englischen:
Eine Regel haben die deutsche und englische Sprache in der Silbentrennung gemeinsam, man kann keine einsilbigen Wörter (z.B. each) trennen.  Bei mehrsilbigen Wörtern erfolgt die Silbentrennung nach Sprachsilben, die Trennung erfolgt dabei:

1. zwischen Präfix und Hauptwort
2. zwischen Hauptwort und Suffix
3. bei zusammengesetzten Wörtern zwischen den einzelnen Wörtern
 

Silbentrennung zwischen Hauptwort und Suffix im Englischen:
Wie bereits erwähnt, kann im Englischen die Silbentrennung vor Endungen (Suffixen) erfolgen. Diese Regel ist sehr einfach, der Wortstamm und die Endungen sind sehr leicht zu erkennen. Endungen in der englischen Sprache, vor denen das Wort abgetrennt werden kann sind " -ing, -en, -tion, -es, -ly"  (z.B. run-ning).

Achtung: in manchen Büchern findet sich auch die Regel, dass das Suffix -ed vom Wortstamm abgetrennt werden kann. Dies ist zwar richtig, gilt aber nur, wenn Endung -ed betont ist (was für einen Nichtmuttersprachler manchmal schwieirig ist).
 

Silbentrennung zwischen Präfix und Hauptwort im Englischen:
Nun nur ein Suffix kann im Englischen abgetrennt werden, sondern auch eine Vorsilbe (Präfix). Vorsilben in der englischen Sprache, vor nach denen das Wort abgetrennt werden kann sind " un-, dis-, im-" (z.B. im- possible). Die Trennung von Vorsilbe und Hauptwort sollte nur im Notfall verwendet werden, da durch die Trennung ein Wortsinn geändert werden kann (possible -> möglich / impossible -> unmöglich).
 

Silbentrennung bei zusammengesetzen Wörtern zwischen den einzelnen Wörtern:
Diese Regel in der englischen Sprache ist analog zur deutschen Sprache und setzt voraus, dass man zusammengesetzte Wörter auch erkennt. Wird das zusammengesetzte Wort erkannt, kann zwischen beiden Wörtern getrennt werden.
Beispiel: Bade-zimmer (dt.) -> bath-room (eng).

Leider ist es nicht immer so einfach, zusammengesetze Wörter zu erkennen, so dass in der englischen Sprache noch eine weitere Regel existiert, um Wörter innerhalb des Hauptwortes zu trennen. Diese Regel gilt analog der deutschen Sprache, so lässt sich ein Wort zwischen zwei gleichen Konsonanten trennen (z.B. fol-low). Ebenfalls wie in der deutschen Sprache gibt es hier eine Ausnahme: So gilt diese Regel nicht, wenn der zweite Konsonant zu einer Endung (Suffix) gehört (hier gilt die Trennregel für Hauptwort und Suffix).
 
 

.