Suchfunktion


 
 

Navigation

Inhaltsverzeichnis
Aufgaben

Startseite

Chemie Test - Nebengruppenelemente (allgemein)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?



 
 
 

1) Bei den Nebengruppenelementen im Periodensystem handelt es sich um Metalle bzw. Stoffe mit metallischen Eigenschaften (ohne Ausnahme).
a) Ja
b) Nein
 

2) Ein Merkmal von Verbindungen aus Nebengruppenelementen bzw. den Elementen der Nebengruppen selbst, ist dass sie im Gegensatz zu den Hauptgruppenelementen relativ selten farbige Verbindungen bilden (Grund: teilweise gefüllte d-Orbitale)

a) Ja
b) Nein
 

3) Der Unterschied zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen ergibt sich aus der Elektronenkonfiguration. Hauptgruppenelemente sind sog. s- bzw. p-Elemente, d.h. bei diesen Elementen wird die äußerste Schale, also die s- bzw. p-Orbitale mit Elektronen aufgefüllt. Nebengruppenelemente sind sog. d-Elemente. Bei diesen Elementen werden die d-Orbitale auf der zweitäußersten schale mit Elektronen gefüllt, wobei das s-Orbital der äußersten Schale bereits mit Elektronen gefüllt ist (bei den f-Elementen (Lanthanoide und Actionoide) werden zusätzlich f-Orbitale schrittweise aufgefüllt).

a) Ja
b) Nein
 

4) Nebengruppenelementen bzw. Ionen mit hohen Oxidationsstufen sind in der Regel gute Reduktionsmittel. Zusätzlich tritt bei Ionen von Nebengruppenelementen ein Phänomen auf: Die Ionenradien von Nebengruppenelementen mit gleicher Ladung nehmen innerhalb einer Periode  mit zunehmender Ordnungszahl ab. 

a) Ja
b) Nein
 

5) Wie bereits erwähnt, werden die d-Orbitale der zweitäußersten Schale aufgefüllt. Außer den s-Elektronen der äußersten Schale können bei Nebengruppenelementen auch die d-Elektronen als Valenzelektronen auftreten. Die Übergangsmetalle können daher in vielen Oxidationszahlen auftreten.

a) Ja
b) Nein
 
 

6) Nur ganz wenige Eigenschaften von Nebengruppenelementen sind vorhersagbar. Eine Eigenschaft ist die Härte des Elementes bzw. dessen Schmelztemperatur. So handelt es sich bei alle Nebengruppenelementen mit Ausnahme der Metalle (Cu, Ag, Au) und (Zn, Cd, Hg) um harte Stoffe mit meist sehr niedrigen Schmelztemperaturen

a) Ja
b) Nein
 

7) .Das chemische Verhalten der Hauptgruppenelemente ist leicht vorherzusagen (z.B. innerhalb einer Gruppe nehmen die metallischen Eigenschaften der Elemente von oben nach unten zu). Beim Verhalten der Nebengruppenelemente ist kein periodisches oder systematisches Verhalten erkennbar.

a) Ja
b) Nein
 
 

 

.