Suchfunktion


 
 

Navigation

Inhaltsverzeichnis
Aufgaben

Startseite

Chemie Test - Bindungstypen

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Die Verbindungen CH4, NH3, SO2 und Cl2 weisen eine Atombindung auf
a) Ja
b) Nein
 

2) Nichtmetallatome bilden untereinander Atombindungen aus, nicht aber bei Elementen wie z.B. Chlor

a) Ja
b) Nein
 

3) Im Prinzip gibt es drei Bindungstypen zwischen Metallatom-Metallatom, Nichtmetallatom-Metallatom und Nichtmetallatom-Nichtmetallatom.

a) Ja
b) Nein
 

4) Die beiden "Striche" zwischen Sauerstoff und Kohlenstoff in O=C=O bedeutet, dass sich zwei Elektronen zwischen den beiden Atomen befinden. 

a) Ja
b) Nein
 

5) Ionenbindung tritt so gut wie nie bei den Verbindungen von Metallen mit Nichtmetallen auf

a) Ja
b) Nein
 

6) Bei Hauptgruppenelementen sind an den Bindungen nur Elektronen der äußersten Schale beteiligt.

a) Ja
b) Nein
 

7) Die Ionenbindung ist einer sehr schwache Bindung, deswegen haben Salze einen niedrigen Schmelzpunkt 

a) Ja
b) Nein
 

8) Neben den intramolekularen Wechselwirkungen (=Atombindung) bei Molekülen, gibt es die sog. intermolekularen Wechselwirkungen (z.B. van-der-Waal-Kräfte), die die isolierten Molekülen zu Verbänden zusammenhält.

a) Ja
b) Nein
 

9) Makromoleküle sind keine Moleküle, in denen mind. einige hundert Atome durch Atombindungen verknüpft sind

a) Ja
b) Nein
 

10) Bei einer Bindung zwischen zwei verschiedenen Atomen ist das bindende Elektronenpaar zum elektronegativeren Atom verschoben (= polare Atombindung).

a) Ja
b) Nein

 

.