Suchfunktion


 
 

Navigation

Inhaltsverzeichnis
Aufgaben

Startseite

Chemie Test - Aufgaben Mix 1

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Unter Konformation einer organischen Verbindung versteht man die räumliche Anordnung des Moleküls.
a) Ja
b) Nein
 

2) Das Kapitel "Stereochemie" ist in der organischen Chemie ein umfangreiches Gebiet. Wichtigste Grundlagen sind:

  • Bei der Konfigurationsbestimmung nach Cahn, Ingold und Prelog (R- oder S-Form) ordnet man die Substituenten nach ihrer Ordnungszahl im PSE.
  • Von einer chiralen Verbindung kann es maximal nur 2 Enantiomere geben.
  • Liegt eine Verbindung mit n stereogenen Zentren vor, so findet man maximal n² Stereoisomere
  • Das Auftreten von Chiralitätszentren kommt nur in der organischen Chemie vor.
a) Ja
b) Nein
 

3)  Die Photochlorierung von Methan ist eine radikalische Substitutionsreaktion mit vielen Teilschritten. Ein wichtiger Teilschritt ist die Reaktion R· + Cl2 -> RCl + Cl·

a) Ja
b) Nein
 

4) Oft hört man (im Rahmen von Isomerie), dass bei Alkenen immer die sog. cis/trans-Isomerie auftritt. Dies ist vollkommen korreckt, was sich an folgendem Beispiel leicht erkennen lässt H3C-CH=CH2. Für dieses Propen gibt es eine cis- und eine trans-Form.

a) Ja
b) Nein
 

5) Doppelbindungen in Alkenen lassen sich realtiv leicht nachweisen. Hierzu gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Addition von Brom (unter Lichtauschluss)
  • Baeyer-Probe
a) Ja
b) Nein
 

6) Für die Stoffklasse der Thiole (R-SH) gilt u.a.:

  • Thiole reagieren stärker sauer als vergleichbare Alkohole
  • Thiole bilden (im Vergleich zu Alkoholen) keine Wasserstoffbrücken
  • Thiole lassen sich zu Sulfonsäure (R-SO2OH) oxidieren
a) Ja
b) Nein
 

7) Amine (R-NH2) sind ebenfalls eine wichtige (biologische) Stoffklasse. Amine lassen sich herstellen durch

  • Reduktion von Nitroverbindungen
  • Reduktion von Carbonsäureamiden
  • Reaktion von Halogenalkanen mit Ammoniak
a) Ja
b) Nein
 
 

 

.