Navigation 

Chemie Test - Kohlenstoffgruppe

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?



 
 
 

1) Alle Elemente der Kohlenstoffgruppe bilden mit Sauerstoff Dioxide und reagieren mit Wasserstoff und mit Halogenen.
a) Ja
b) Nein
 

2) Wie bekannt, nimmt der metallische Charakter innerhalb einer Gruppe von oben nach unten zu. So sind Kohlenstoff und Silicium Nichtmetalle, Germanium - ein Halbmetall, Zinn und Blei sind Metalle.

a) Ja
b) Nein
 

3) Slicium neigt zur Oxidationszahl +IV, Blei zu +II, während Zinn als +II und +IV auftreten kann. Kohlenstoffatome in Verbindungen weisen i.d.R die Oxidationszahl 0 auf.

a) Ja
b) Nein
 

4) Elemente der 4. Hauptgruppe können langkettige Wasserstoffverbindungen der Struktur XH3-(XH2)n-XH3 bilden. Alle Wasserstoffatome sind kovalent gebunden, die Stabilität dieser Verbindungen nimmt jedoch mit steigender Ordnungszahl (von oben nach unten im PSE) des Elementes ab.

a) Ja
b) Nein
 

5) Kohlenstoff ist ein typisches Nichtmetall, von drei verschiedene (Haupt)Modifikationen bekannt sind: Diamant, Graphit und Fullerene.

a) Ja
b) Nein
 

6) Bei Silicium ist die Fähigkeit zur Kettenbildung unbegrenzt. Eine weitere Eigenschaft des Siliciums ist die Fähigkeit zur Ausbildung stabiler Doppel- und
Dreifachbindungen.
a) Ja

b) Nein
 

7) Germanium (in Wasserstoffverbindungen wie XH3-(XH2)n-XH3) ist nur noch zu maximal 9 Ge-Ge –Bindungen fähig. Bei Zinn ist nur noch eine einzige Sn-Sn–Bindung (SnH4 und SnH3-SnH3) möglich.

a) Ja
b) Nein
 
 

 

.