Navigation 

Chemie Test - Rechnen mit Protonen, Neutronen und Elektronen

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Die Zahl der Protonen ergibt sich aus der Stellung des Elementes im Periodensystem, da im Periodensystem bei jedem nachfolgenden Element ein Proton hinzugefügt wird. Natrium (Na) steht an 11. Stelle im Periodensystem, hat somit 11 Protonen.
a) Ja
b) Nein
 

2) Die Zahl der Neutronenzahl ist gleich der Nucleonenzahl (= Massenzahl) - Protonenzahl. Dies lässt sich am Beispiel 12 6C demonstrieren. Die Zahl unten am Atomsymbol ist die Protonenzahl, darüber befindet sich die Nucleonenzahl (Massenzahl). Somit ist die Neutronenzahl des obig genannten Atoms 6.

a) Ja
b) Nein
 

3) Die Elektronenzahl eines neutralen Elementes ist gleich der Protonenzahl (Neutralitätsprinzip). So hat z.B. das Atom 7 3 Li insgesamt 7 Elektronen.

a) Ja
b) Nein
 

4) Nächsts Beispiel: Von einem Atom (X) ist bekannt, dass es 12 Protonen, 12 Neutronen und 10 Elektronen aufweist. Wie lautet das zugehörige Symbol.
Antwort: Das zugehörige Element hat 12 Protonen, befindet sich also an 12. Stelle, es handelt sich daher um Magnesium. Die Nucleonenzahl = Protonen + Neutronenzahl = 12. Da die Protonenzahl nicht gleich der Elektronenzahl ist, handelt es sich um ein geladenes Ion. Die Ladung berechnet sich aus Zahl der Protonen - Elektronen. Damit lautet das Ergebnis: 2412 Mg 2+

a) Ja
b) Nein
 

5) Gegeben ist folgendes Uran-Atom 23892 U (natürliches Uran). Es gibt aber auch ein Uran-Isotop, dass 143 Neutronen aufweist. Das zugehörige Symbol lautet daher: 23592 U

a) Ja
b) Nein
 

6) Was kann man mit Hilfe der Angabe 15P aussagen (ohne Periodensystem)

  • Das Element besitzt 15 Protonen
  • Es handelt sich um ein Nichtmetall
  • Augrund des Elektroneutralitätsprinzip besitzt das Element 15 Elektronen.
  • Das Atomsymbol P steht für Phosphor
  • Augrund der Angabe errechnet sich als Nucleonenzahl 30
a) Ja
b) Nein
 

7) Jedes Atom wird eindeutig durch die Angabe der Nucleonenzahl und der Protonenzahl beschrieben. Wird nur die Protonenzahl angegeben, handelt es sich zwar um ein bestimmtes Element, nicht aber welches Isotop dieses Elementes vorliegt.

a) Ja
b) Nein
 
 

 

.