Suchfunktion


 
 

Navigation

Chemie Test - Aufgaben Mix 1

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?



 
 
 
 

1) Säure-Base-Chemie: Calciumcarbonat ist das Salz einer starken Säure und einer schwachen Base. Diese Lösung zeigt einen basischen pH-Wert an, da die Carbonat-Ionen teilweise mit Wasser reagieren (Bildung von Hydrogencarbonat und Hydroxidionen). 
a) Ja
b) Nein
 

2) Säure-Base-Chemie: Es wird Essigsäure mit Natriumhydroxid titriert. Als Indikator dient dabei Methylrot mit einem Umshclagsbereich von pH 4 bis 6. Ist dieser Indikator für die Titration geeigent?

a) Ja
b) Nein
 

3) Elektrochemie: Wie kann beurteilt werden, ob eine Redoxraktion freiwillig abläuft? Elektronen fließen freiwillig nur von der reduzierten Form (mit negativerem Potential) zur oxidierten Form (mit positiviertem Potential)

a) Ja
b) Nein
 

4) Reaktionstypen: Unter Protolyse versteht man Reaktionen, die nur in Anwesenheit von Sauerstoff ablaufen. 

a) Ja
b) Nein
 

5)  Eigenschaften: Von folgenden System wird behauptet, dass sie elektrisch leitfähig sind: 100 g festes Eisen, 0.1 mol HCl in  1L Wasser, 10 g NaCl bei 1000°C.

a) Ja
b) Nein
 
 

6) Gleichgewichtssysteme: Der Unterschied (bei chem. Reaktionen) zwischen einem Gleichgewicht und einem Fließgleichgewicht ist der, dass bei Fließgleichgewichten  Hin- und Rückreaktion gleich schnell ablaufen, bei Gleichgewichten die Reaktionen nur in eine Richtung ablaufen.

a) Ja
b) Nein
 

7) Energetik chemischer Reaktionen: Ist es vorstellbar, dass eine Reaktion mit positiver Reaktionsenthalpie (DH) freiwillig abläuft? Ja, es ist vorstellbar, allerdings muss der Wert der Reaktionsentropie (DS) so groß sein, so dass die freie Enthalpie (DG) negativ wird (DG = DH - T·DS)

a) Ja
b) Nein
 
 

 

.