Navigation 

Chemie Test - Wichtige Größen in der Chemie

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Die Wärmemenge eines Systems wird mit Q bezeichnet, die Einheit ist J (Joule), wobei gilt 1 J = W * s = N * m = kg * m² : (s²  * K)
a) Ja
b) Nein
 

2)  Das Volumen eines Systems wird mit V bezeichnet, vobei verschiedene Einheiten je nach Zustand möglich ist (gasförmig = m³, flüssig = l). Es gilt: 1 l = 1000 dm = 1 m³

a) Ja
b) Nein
 

3)  Wichtige Größen in der Chemie sind die Stoffmenge n (Einheit mol) und die molare Masse M (Einheit g/mol).

a) Ja
b) Nein
 

4) Zwischen den Größen Stoffmenge n, Masse m und molare Masse M besteht folgender Zusammenhang: n = m * M

a) Ja
b) Nein
 

5) Bei gelösten Stoffen in Lösungsmitteln verwendet man in der Regel die Größe Konzentration c, die Einheit ist mol/l. Für die Berechnung der Konzentration gilt: c = V : n

a) Ja
b) Nein
 

6) In der Chemie rechnet man teilweise noch mit anderen Einheiten, als den Standard SI-Einheiten, wie z.B. 1 J (Joule).  Nachfolgend sind einige Beispiele mit Umrechnung

  • 1 J (Joule) = 6,24 * 10^18 eV (Elektronenvolt)
  • 1  Kcal  =  4187 J = 4,187 KJ
  • 1  W (Watt) = 0,86 Kcal/h
a) Ja
b) Nein
 

7) Die Avogadro-Konstante gibt an, wie viele Teilchen (Atome, Moleküle, ..) in einer Stoffmenge enthalten. Die Advogadro-Konstante ist  N = 6,022141 / mol

a) Ja
b) Nein
 

8)  Bei Rechnungen mit dem idealen Gasgesetz benötigt man die Größe R (allgemeine bzw. universelle Gaskonstante), wobei gilt: R = 8,3144621 J : (mol · K)

a) Ja
b) Nein
 

9) Die Elementarladung e hat die Einheit C (Coulomb), wobei gilt 1 e = 1,6 C

a) Ja
b) Nein
 

10) Das Normvolumen V (bei 0°C, 101,325 kPa) eines Gases beträgt 22,414 l/mol

a) Ja
b) Nein

 

.