Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Mathematik Test - Arten von Dreiecken (Allgemein)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Drei Punkte A, B und C, die nicht auf einer Geraden liegen, bilden ein Dreieck ABC. In der Mathematik werden dabei die Dreicke nach Größe der Dreiecksseiten und Größe der Winkel eingeteilt.
a) Ja
b) Nein
 

2) Einteilung der Dreiecke aufgrund der Dreiecksseiten:

  • Gleichseitiges Dreieck: Ein gleichseitiges Dreieck ist ein Dreieck, in dem alle Seiten gleich lang sind
  • Gleichschenkliges Dreieck: Ein Dreieck mit unterschiedlich langen Seiten nennt man gleichschenkliges Dreieck.
  • Ungleichseitiges Dreieck: Ein ungleichseitiges Dreieck ist ein Dreieck mit zwei gleich langen Seiten
a) Ja
b) Nein
 

3) Einteilung der Dreiecke aufgrund der Dreieckswinkel:

  • Rechtwinkliges Dreieck: Ein rechtwinkliges Dreieck ist ein Dreieck mit einem rechten Winkel (90°)
  • Stumpfwinkliges Dreieck: Ein stumpfwinkliges Dreieck ist ein Dreieck mit einem stumpfen Winkel (d.h. Winkel zw. 90° und 180°)
  • Spitzwinkliges Dreieck: Ein spitzwinkliges Dreieck ist ein Dreieck, bei dem alle drei Winkel kleiner als 90° sind
a) Ja
b) Nein
 

4) Beispiel: Gegeben ist folgendes Dreieck: 

  • Es handelt sich um ein rechwinkliges Dreieck, da ein Winkel von 90° vorhanden ist (und keiner mehr als 90°)
  • Es handelt sich (bei der Betrachtung der Seitenlängen) um ein ungleichseitiges Dreieck, da alle Seiten unterschiedlich lang sind.
a) Ja
b) Nein
 

5) Darüber hinaus gibt es noch einige Fachbegriffe in Bezug auf Dreiecke:

  • Die längste Seite in einem rechtwinkligen Dreieck ist die Hypotenuse. Die beiden anderen Seiten sind die Katheten (Ankathete oder Gegenkathete).
  • Die gleichlangen Seiten in einem gleichschenklichen Dreieck nennt man Basisseite (oder Grundseite), die dritte Seite des Dreiecks nennt man Schenkel.
a) Ja
b) Nein
 

 

.