Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Mathematik Test - Bruchrechnung (allgemein)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Ein Bruch besteht aus Zähler, Bruchstrich und Nenner. Der Zähler zählt dabei wie viele Teile eines Ganzen vorliegen, der Nennen nennt um welchen Teil eines Ganzen es sich handelt. Beispiel: 3/4 ("drei Viertel"). Der Zähler über dem Bruchstrich gibt an, dass dreimal ein Vierteil vorliegt. Der Nenner, der unter dem Bruchstricht steht, nennt, um welchen Teil es sich handelt, nämlich ein Viertel.
a) Ja
b) Nein
 

2) In der Mathematik werden drei verschiedene Arten von Brüchen unterschieden. 

  • echter Bruch (Nenner ist größer als der Zähler)
  • unechter Bruch (Zähler ist größer als der Nenner)
  • gemischter Bruch
a) Ja
b) Nein
 

3) Bei einem gemischten Bruch ist der Bruch aufgeteilt in eine ganze Zahl und einen Bruch, z.b. 6/4 ("sechs Viertel")

a) Ja
b) Nein
 

4) Bei der Addition von Brüchen wird jeweils Zähler und Zähler addiert und Nenner und Nenner addiert, so dass sich ein neuer Bruch ergibt.

a) Ja
b) Nein
 

5) Bei der Multiplikation von Brüchen wird jeweils Zähler mit Zähler und Nenner mit Nenner multipliziert, so dass sich ein neuer Bruch ergibt. 

a) Ja
b) Nein
 

 

.