Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Mathematik Test - Potenzrechnung

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Potenzrechnung bzw. Potenzieren stellt eine abkürzende Schreibweise einer Multiplikation von vielen (gleichen) Faktoren dar. Eine Potenz ist das mehrfache Produkt eines gleichen Wertes mit sich selbst (z.B. a · a · a = a³). Dabei bildet der einzelne Faktor (z.B. a) die Basis und die Anzahl der Faktoren (z.B. 3) bildet den Exponenten (= Hochzahl).
a) Ja
b) Nein
 

2) Muliplikation von Potenzen. Diese Art der Potenzrechnung funktioniert nur bei Potenzen mit gleichen Basen. Hierbei werden die Exponenten miteinander addiert und über die Basis geschrieben (z.B. an  · am = a(n + m)).

a) Ja
b) Nein
 

3) Nicht nur Potenzen mit gleicher Basis können multipliziert werden. So können Potenzen mit gleichem Exponenten multipliziert werden, indem man das Produkt der Basen mit dem gemeinsamen Exponenten potenziert (z.B. an · bn = (a· b)n). Für die Multiplikation von Potenzen, die weder eine gleiche Basis noch einen gleichen Exponenten haben, lässt sich immer eine allgemeine Umformung angeben.

a) Ja
b) Nein
 

4) Eine Potenz wird potenziert, indem man die Basis mit dem Produkt der beiden Exponenten potenziert (z.B (an)m = an + m.

a) Ja
b) Nein
 

5) Gegeben ist folgender Term (4x²)³. Diese Term lässt sich auch umformen zu 4³· x2·3 = 64 · x6

a) Ja
b) Nein
 

 

.