Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Mathematik Test - Grundlegende Rechenregeln

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Die wichtigste Grundregel der Mathematik ist die sog. "Punkt- vor Strichrechnung". Zur Punktrechnung gehören die Multiplikation, die Division und die Potenzen, die vor der Strichrechnung (Addition und die Subtraktion) ausgeführt werden.
a) Ja
b) Nein
 

2) Eine noch wichtigere Rechenregel ist die sog. "Klammerregel". Diese Regel setzt die "Punkt vor Strich"-Regel außer Kraft. Denn noch vor der Punktrechnung werden Klammern ausgerechnet. Beispiel: 2·(1 + 2) = 2 ·(3) = 6 und nicht 2·1 + 2 = 4.

a) Ja
b) Nein
 

3) Bei der Divison von Null durch eine bestimmte Zahl erhält man wiederum die Zahl. Beispiel:  0 : x = x

a) Ja
b) Nein
 

4) Steht vor einer Klammer ein Minuszeichen, so werden beim Auflösen der Klammer nicht alle Vorzeichen innerhalb der Klammer umgedreht. Beispiel: -1 · (a - b + c) = -a - b + c

a) Ja
b) Nein
 

5) Bei allen Rechenoperationen gilt: zwei gleiche Vorzeichen vor einer Zahl oder Variablen können durch ein "+" ersetzt werden, zwei verschiedene Vorzeichen vor einer Zahl werden durch ein "-" ersetzt. Beispiel: (-1) · (-1) = -- 1 = +1

a) Ja
b) Nein
 

 

.