Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Mathematik Test - Ungleichung (Allgemein)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Eine Ungleichung ist eine Aussageform in der Mathematik, in der Variablen und Konstanten mit ">" oder "<" verknüpft sind und nicht mit "=", wie bei Gleichungen), z.B. x + 5 > 8.
a) Ja
b) Nein
 

2) Bei "Ungleichungen" sind viel mehr Rechenoperationen möglich, als bei Gleichungen. Eine Regel, die man eigentlich selten benötigt, ist: Vertauscht man die beiden Seiten einer Ungleichung miteinander, so muss das Ungleichheitszeichen umgekehrt werden.z.B. x + 5 > 8   => 8 < x + 5 

a) Ja
b) Nein
 

3) Multipliziert man die beiden Seite einer Ungleichung mit einer reellen Zahl (a), so müssen man drei Fälle unterschieden werden  (a > 0, a = 0, a < 0).

a) Ja
b) Nein
 

4) Multipliziert man eine Ungleichung mit einer negativen Zahl (a < 0), so wird bei der Multiplikation das Ungleichheitszeichen umgekehrt (z.B. a(x + 5) < 8a). Handelt es sich um eine postive Zahl (a > 0) mit der die Ungleichung multipliziert werden soll, so wird ebenfalls das Ungleichheitszeichen umgekehrt. 

a) Ja
b) Nein
 

5) Manchmal würde man gerne einen bestimmten Wert in der Ungleichung (z.B. a) hinzuzufügen. Hierbei gilt: Addiert man zu beiden Seiten einer Ungleichung eine beliebige reelle Zahl, so ändert sich an der "Richtigkeit" der Ungleichung nicht. x + 5 + a > 8  + a.

a) Ja
b) Nein
 

 

.