Suchfunktion

 
 

Navigation

Das Fach "Ernährungslehre" - ein typisches MINT-Fach


Das (Schul)fach "Ernährungslehre ist ein Beispiel für ein typisches MINT-Fach, dass fachübergreifende Zusammenhänge vermittelt. Das Fach "Ernährungslehre" besteht nicht nur aus der "Vermittlung", welche Inhaltsstoffe typische menschliche Nahrungsmittel beinhalten oder wie gesunde und vollwertige Ernährung zusammengestellt wird.

Ernährungslehre befasst sich auch mit der Verdauung bzw. Verwertung von Nährstoffen im menschlichen Körper und bildet damit die Schnittstelle zur Biologie. Die Bestimmung des (täglichen) Energiebedarfs des Menschen, der sich aus dem Grund- und Leistungsumsatz zusammensetzt, bildet die Schnittstelle der Ernährungslehre mit dem Fach Chemie bzw. Physik. Den wesentlichen Lehrinhalt der Ernährungslehre bildet das Verständnis für den Zusammenhang zwischen Ernährung und der Leistungsfähigkeit eines Menschen.


Folgende Kapitel umfasst das Kapitel "Ernährungslehre"





.