Suchfunktion

 
 

Navigation

Das Gebiet "Messmethoden" - Kombination aus Chemie und Physik


Theoretische Grundlagen in Physik und Chemie sind zwar immer notwendig, aber wichtiger noch ist, diese Erkenntnisse in die Praxis umsetzen. Beispielsweise:
  • über einer Flüssigkeit entsteht ein gewisser Dampfdruck (Theorie), diese Dampfdruck kann  man messen und daraus die Konzentration eines unverdampfbaren Stoffes bestimmen. Der veränderte Dampfdruck hat auch Einfluß auf die physikalischen Eigenschaften der Lösung (Siedetemperaturerhöhung)
  • Zwischen zwei Grenzphasen bilden sich immer Wechselwirkungen aus (und stehen in der Regel  im Gleichgewicht. Dieses theoretische Wissen nutzt man bei der Chromatographie aus, bei der ein Stoffgemisch zwischen mobiler und stationärer Phase aufgetrennt wird


Folgende Kapitel umfasst das Kapitel "Messmethoden"





.