Navigation 

Chemie Test - Ladungen (Fortgeschritten)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1) Gegen sind zwei Metallkugeln, die beide geladen sind. Die eine Metallkugel ist positiv geladen, mit einer Ladung von Q1 = 4 C, die zweite Kugel ist negativ geladen mit einer Ladung von Q2 = - 2 C. Beide Kugeln lässt man kurz berühren. Wie groß ist nun die Ladung  auf den Metallkugeln?
a) 1 C
b) 0 
 

2) Es gibt zwei Arten elektrischer Ladungen, positive und negative Ladungen. Protonen haben, wie wir es eine positive (+) Ladung, Elektronen eine negative (-) Ladung.

a) Elektronen und Protonen haben gleich große, aber entgegengesetzte Ladungen. Der Betrag dieser Ladung heißt Elementarladung.
b) Elektronen und Protonen haben unterschiedlich große Ladungen
 

3) Eine Elementarladung 1e beträgt

a) 1e = 1 C (Coulomb)
b) 1e = 1,602 x 10^(-19) C 
 

4) Das Symbol für Ladung ist Q, die Einheit der Ladung ist das Coulomb [C]. Ein Coulomb ist dabei

a) 1 C = 6,24 x 10^18 e
b) 1 C = 1 e
 

5) Wie kann man sich die "Menge" 1 Coulomb vorstellen

a) Ist die Ladungsmenge, die bei einer zeitlich konstanten Stromstärke von 1A während der Zeit von 1 s durch einen elektrischen Leiter fließt. 
b) Ist die Ladungsmenge, die bei einer zeitlich konstanten Stromstärke von 1A während der Zeit von 1 h durch einen elektrischen  Leiter fließt. 
 

6) Die Coulombkraft (Anziehungs- bzw. Abstoßungskraft zwischen zwei Ladungen) ist proportional dem Quadrat der beiden Ladungen und proportional dem Produkt des Abstandes beider Ladungen.

a) Ja
b) Nein
 

7)  Aus dem Wasserhahn lässt man ein dünner Wasserstrahl laufen. Was beobachtet man beim Annähern einer positiv geladenen Kugel?

a) Der Wasserstrahl wird von der Kugel weg abgelenkt. 
b) Der Wasserstrahl wird zu der Kugel hin abgelenkt. 
 
 

 

.