Navigation 

Physik Test - Reibung (Einführung)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1)  Allgemein ist die Reibungskraft eine Widerstandskraft, die auf einer (Berührungs)oberfläche wirkt, wenn auf
einem Körper die waagrecht zur Berührungsoberflächen gerichtete Kraft wirkt. Wenn Körper aufeinander haften, gleiten oder rollen, sprechen wir bei diesem Effekt von Reibung.

a)  Nein
b)   Ja

 

2)   Allgemein spricht man in der Mechanik über drei Arten von Reibung: Die Haftreibung, die Gleitreibung und die Rollreibung. Fangen wir mit der Haftreibung an:

a) Diese Reibung tritt auf, wenn sich ein Körper nicht bewegt. 
b) Diese Reibung tritt an den Kontaktflächen zwischen zwei Körpern auf, die sich relativ zueinander bewege
 
 

3)  Die Rollreibung entsteht beim Rollen eines Körpers auf einer Oberfläche

a)   Ja
b)   Nein
 
 

4)  Die Haftreibungskraft und die Gleitreibungskraft sind abhängig von 

a)  von der Größe der Oberfläche  
b)  der Art der Unterlage und von der Größe der Anpresskraft.
 
 

5)  Sehen wir uns Beispiele für Haftreibung und Gleitreibung an

a)  Haftreibung (beim Stehen eines PKW auf leicht geneigter Straße), Gleitreibung (beim Abbremsen eines PKW mit blockierenden Räder)
b)  Haftreibung (beim normalen Anfahren eines PKW), Gleitreibung (beim Stehen eines PKW auf waagrechter Strasse)
 
 

6)  Reibungskräfte (bei der Gleitreibung und Rollreibung) sind immer so gerichtet, dass diese der Bewegung 

a)   folgen
b)   entgegenwirken und diese hemmen
 
 

7)  Reibungskräfte, die auf einen Körper wirken, lassen sich verkleinern, in dem

a) die Oberfläche verkleinert wird und die Normalkraft, die auf die Oberfläche wirkt, verkleinert wird (z.B. Körper auf einer schiefen Ebene)
b)  die Oberfläche, auf der der Körper "reibt" aufgeraut wird.
 
 

 

.