Biochemie Test – Proteine in der Biochemie

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)  Proteine kann man aufgrund der Stoffeigenschaften unterteilen. Eine dieser Stoffeigenschaften ist die Löslichkeit des Proteins. Wie unterteilt man Proteine nach der Löslichkeit:

2)  Im Rahmen der Proteinbiosynthese werden in menschlichen Körper aus Aminosäuren (durch Verknüpfung) einzelne Proteine synthetisiert. Wie viele sogenannte proteinogene Aminosäuren sind für den Aufbau von Proteinen im menschlichen Körper verantwortlich?



3) Die räumliche Struktur, die Sekundärstruktur, eines Proteins entsteht durch Ausbildung von Wasserstoffbrücken. Zwischen welchen Atomen/Gruppen bildet sich die Wasserstoffbrückenbindung aus



4)  Hauptsächlich treten zwei Arten von Sekundärstrukturen auf, die Helix und die Faltblattstrukturen. Wie entstehen beide Strukturen?



5) Von Proteinen spricht man, wenn mind. 100 Aminosäuren zu einem Makromolekül verknüpft sind. Proteine haben daher eine relativ hohe Molekülmasse. Welche Eigenschaften haben Proteine sonst noch?



6)  Eine Eigenschaft von Proteinen ist der Ampholytcharkter. Was bedeutet dies?



7)  Proteine können durch Erwärmen oder Bestrahlung mit UV-Licht denaturiert werden. Wann "verlieren" Proteine ihre biologische Aktivität?


Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)  Proteine kann man aufgrund der Stoffeigenschaften unterteilen. Eine dieser Stoffeigenschaften ist die Löslichkeit des Proteins. Wie unterteilt man Proteine nach der Löslichkeit:

2)  Im Rahmen der Proteinbiosynthese werden in menschlichen Körper aus Aminosäuren (durch Verknüpfung) einzelne Proteine synthetisiert. Wie viele sogenannte proteinogene Aminosäuren sind für den Aufbau von Proteinen im menschlichen Körper verantwortlich?



3) Die räumliche Struktur, die Sekundärstruktur, eines Proteins entsteht durch Ausbildung von Wasserstoffbrücken. Zwischen welchen Atomen/Gruppen bildet sich die Wasserstoffbrückenbindung aus



4)  Hauptsächlich treten zwei Arten von Sekundärstrukturen auf, die Helix und die Faltblattstrukturen. Wie entstehen beide Strukturen?



5) Von Proteinen spricht man, wenn mind. 100 Aminosäuren zu einem Makromolekül verknüpft sind. Proteine haben daher eine relativ hohe Molekülmasse. Welche Eigenschaften haben Proteine sonst noch?



6)  Eine Eigenschaft von Proteinen ist der Ampholytcharkter. Was bedeutet dies?



7)  Proteine können durch Erwärmen oder Bestrahlung mit UV-Licht denaturiert werden. Wann "verlieren" Proteine ihre biologische Aktivität?