Physik Test – Abbildungsgesetz bei Linsen (Optik)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)   Bei Linsen gibt es ein Abbildungsgesetz, das sog. Linsengesetz. Dieses setzt Bildweite und Gegenstandsweite in Zusammenhang

Linsengesetz

2)   Mit Hilfe des Linsengesetzes lässt sich auch die Vergrößung bzw. der Abbildungsmaßstab A bestimmen



3)   Wie ist es denn mit den Vorzeichen



4)  Was lässt sich (allgemein) über die Brennweite f sagen



5)    Nun wollen wir eine Formel für die Bildgröße B, diese soll aus der Formel aus Aufgabe 1 und 2 hergeleitet werden



6)  Sehen wir uns ein paar Spezialfälle an. Die Bildweite b = 2 · f und die Gegenstandsweite g = – 2 · f. Was gilt für die Bildgröße B



7)  Was bedeutet es, wenn der Abbildungsmaßstab ein negativer Wert ist.