Physik Test – Struktur der Atome – Kernbausteine

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)  Das Bohr'sche oder Rutherford'sche Atommodell besagt, dass der Atomkern aus positiv geladenen Protonen aufgebaut wird und sich in der Atomhülle negativ geladene Elektronen befinden. Der Atomkern enthält aber noch mehr Kernbausteine als nur Protonen. Wie konnte man dies experimentell nachweisen?

2)  Bei einem Beta-Zerfall eines Atomkerns eines radioaktiven Nuklids werden schnelle Elektronen emittiert. Dies legt die Schlussfolgerung nah, dass sich im Kern neben den Protonen noch Elektronen befinden (und würde die spezifische Ladung erklären)



3) Wir wissen aus dem Unterricht, dass Atomkerne neben den positiv geladenen Protonen noch aus  ungeladenen Neutronen aufgebaut sind. Wie kann man "nachweisen", dass sich im Kern neben den Protonen noch Neutronen befinden?



4)   Wir wissen also, Atomkerne sind aus den Kernbausteinen Protonen und Neutronen aufgebaut. Wie nennt man diese Kernbausteine?



5)  Wie können wir die Anzahl der Kernbausteine eines Elementes bestimmen?



6)  In einem Atomkern befinden sich Protonen und Neutronen. Welche Kraft hält die Kernbausteine im Atomkern zusammen?



7)  Wie lässt sich den die Kraft, die die Kernbausteine zusammenhält erklären?