Physik Test – Aufgabenmix 2 (Wärmelehre)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)   Im Prinzip geht es oft um die sog. Innere Energie eines Körpers. Diesen Begriff setzten auch viele mit dem Begriff thermische Energie eines Körpers gleich. Welche Aussage über die Innere Energie eines Körpers ist richtig

2)   In einem abgeschlossenen Glasgefäß befindet sich ein Gas, dass erhitzt wird. Dadurch steigt auch der Druck im Glasgefäß. Was passiert, wenn das Glasgefäß bricht und sich das Gas plötzlich auf Normaldruck (1 bar) entspannt.



3)   Wie groß ist der Wärmestrom  durch ein 1m² großes Fenster mit einfacher, 5 mm dicker Verglasung (Wärmeleitfähigkeit 1 W/(m· K)), wenn die Temperatur an der Innenseite 20 °C und an der Außenseite 15 °C beträgt



4)  Ein Bimetall-Streifen besteht aus zwei aufeinander gewälzten Blechstreifen, in unserem Beispiel aus Aluminium und Stahl. Nun soll sich der Bimetallstreifen bei ausreichender Erwärmung (am Boden liegend) sich nach oben verbiegen. Welcher Blechstreifen muss sich unten befinden (für die Lägenausdehnungskoeffizienten gilt: Aluminium > Stahl)



5)    Beim Erhitzen von Wasser (flüssig) dehnt sich dieses aus. Was muss in Bezug auf die Dichte beachtet werden



6)  Jeder Stoff bzw. Körper hat eine Wärmekapazität und charakterisiert diesen damit. Wie ist die Wärmekapazität definiert



7)  Wie muss die Oberfläche eines Körpers beschaffen sein, damit dieser gut Wärmestrahlung reflektieren kann