Weitere physikalische Größen


Weitere physikalische Größen – Testfragen/-aufgaben

1. Was versteht man unter physikalischen Größen? Nennen Sie mindestens drei Beispiele.

Physikalische Größen sind messbare Eigenschaften eines physikalischen Systems. Beispiele sind Temperatur, Zeit und Masse.

2. Ist die Geschwindigkeit eine Skalar- oder Vektorengröße? Begründen Sie Ihre Antwort.

Die Geschwindigkeit ist eine Vektorengröße, da sie neben dem Betrag auch eine Richtung hat.

3. Was misst der SI-Einheit Kilogramm?

Die SI-Einheit Kilogramm misst die Masse eines Objekts.

4. Was ist die Einheit der Kraft in den physikalischen Größen?

Die Einheit der Kraft in den physikalischen Größen ist das Newton (N).

5. Wie ist die physikalische Größe Temperatur definiert?

Die Temperatur ist ein Maß für die durchschnittliche kinetische Energie der Teilchen in einem System.

6. Geben Sie die Formel zur Berechnung der Leistung an.

Die Leistung wird berechnet durch: Leistung = Arbeit / Zeit.

7. Was ist der Wirkungsgrad?

Der Wirkungsgrad ist das Verhältnis zwischen der abgegebenen und der zugeführten Arbeit oder Energie in einem bestimmten Prozess.

8. Wie lautet das Ohmsche Gesetz?

Das Ohm’sche Gesetz besagt, dass der Strom, der durch einen Leiter fließt, direkt proportional zur angelegten Spannung und umgekehrt proportional zum elektrischen Widerstand ist. Die Formel kann dargestellt werden als I=V/R, wobei I der Strom, V die Spannung und R der Widerstand ist.

9. Was ist der Unterschied zwischen der physikalischen Größe Frequenz und Wellenlänge?

Die Frequenz bezieht sich auf die Anzahl der Wellen, die pro Sekunde passieren, während die Wellenlänge die Länge einer vollständigen Wellenzyklus ist.

10. Wie ist die spezifische Wärmekapazität definiert?

Die spezifische Wärmekapazität ist die Menge an Wärme, die benötigt wird, um die Temperatur von einem Kilogramm einer Substanz um ein Grad Celsius zu erhöhen. Sie wird in Joule pro Kilogramm pro Grad Celsius angegeben.

Autor: , Letzte Aktualisierung: 15. April 2024