Suchfunktion


 
 

Navigation

Physik Test - Einheiten

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?


1)  In der Elektrostaik rechnet man viel mit Ladungen, dabei haben Protonen eine positive Ladung und Elektronen eine negative Ladung. Der Betrag dieser Ladung ist die sog. Elementarladung e und es gilt

a)  1e = 1,6021773.10-19 C [C = Coulomb]
b)  1e = 1 C

 

2)  Die Einheit der elektrischen Feldstärke ist V/m (Volt pro Meter). Man findet aber auch die Angabe N/C (Newton pro Coulomb), richtig? Überprüfen wir das.

a) 1 V/m = 1 J/(C·m) mit (1  V = 1 J/C)  und 1 J = N·m => 1 N/C
b)  Die Einheit der el. Feldstärke ist V/m, eine andere Einheit ist nicht möglich
 
 

3) Das Symbol für Ladung ist Q, die Einheit der Ladung ist das Coulomb [C].

a)  Falsch
b)  Richtig
 

4)  Die elektrische Feldstärke E an einem Punkt gibt an, wie groß die Kraft F je Ladung Q in diesem Punkt ist.

a) Daher ist die Einheit [E] = [N/C]
b) Daher ist die Einheit [E] = [J/C]
 

5) Unter dem elektrischen Potenzial eines Punktes in einem elektrischen Feld versteht man den Quotienten aus der potentiellen Energie des Körpers im Feld und der Ladung dieses Körpers.

a)  Die Einheit ist [J/C = V]  mit [V = Volt]
b)  Die Einheit ist [C]
 

6)  Neben der elektrischen Feldstärke gibt es nocht die magnetische Feldstärke

a)  Die mag. Feldstärke H hat die Einheit [C/m]
b)  Die mag. Feldstärke H hat die Einheit [A/m] mit [A = Ampere]
 

7)  Leiten wir uns die Formel zur Bestimmung der magnetische Feldstärke her. 

a) Die mag. Feldstärke = (Stromstärke x Windungszahl) : Feldlinienlänge
b) Die mag. Feldstärke = (Stromstärke) : Feldlinienlänge
 
 

 

.