Test – Trennverfahren (Stoffe im Alltag)

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?

1)  Stoffgemische bestehen aus zwei oder mehreren Reinstoffen, bilden dabei keine neue Verbindung, sondern Gemische/Gemenge.
2)  Hast du Stoffteilchen in einer Lösung (als Suspension) vorliegen, so können die Stoffteilchen aufgrund unterschiedlicher Dichte abgetrennt werden (Beispiel: Sand in Wasser)
3)  Hast du ein Wasser-Sand-Gemisch vorliegen, kannst du die einzelnen Stoffkomponenten auch aufgrund der unterschiedlichen Löslichkeit abtrennen.
4)  Nehmen wir nun ein Alkohol-Wasser-Gemisch. Wir geben Alkohol in Wasser und mischen es, wobei eine Lösung entsteht.  Alkohol hat einen Siedepunkt von 80°C, Wasser 100°C. Können wir das Stoffgemisch trennen?
5)  Betrachten wir nun eine andere Lösung, gelöstes Kochsalz in Wasser. Dieses Mal möchten wir (nur) das Kochsalz aus dem Stoffgemisch abtrennen bzw. als "Produkt" erhalten.
6)  Wir haben versehentlich Eisenspäne und Aluminiumspäne miteinander vermischt. Wir können wir das Gemisch wieder trennen?
7)  Ist es möglich, ein Gemisch aus Öl und Wasser zu trennen, wenn beide Flüssigkeiten die gleiche Siedetemperatur haben?
Navigation

Weitere Aufgaben & Tests:
Stoffe im Alltag

Themen & Inhalte:
Stoffe im Alltag