Lernort-Mint auf Faceook

Schrift größer | Schrift kleiner
Suchfunktion


 
 

Navigation

Fachbegriffe Biologie - Themenbereich Genetik - Nukleosid, Nukleotid, Nukleinsäuren:

Nukleosid:
Bei einem Nukleosid handelt es sich um ein Molekül, dass aus einem Purin oder Pyrimidin und einer Ribose (bei der RNS) oder Desoxyribose (bei der DNS) zusammengesetzt ist. 
Die Nukleoside bei der DNS sind: Cytosin, Thymin, Adensosin und Guanosin
Die Nukleoside bei der RNS sind: Cytosin, Adenosin, Guanosin und Uridin

Nukleotid:
Ein Nukleotid besteht aus einer Purin- oder Pyrimidinbase, einer Pentose (Zucker mit 5 Kohlenstoffatomen) und einer Phosphorsäuregruppe. Purine sind dabei die organischen Basen Adenin, Guanin und Pyrimidin sind die organischen Basen Cytosin, Thymin, Uracil.

Nukleinsäure:
Nukleinsäuren sind Polymere aus Nukleotiden. 
 
 

Base
Nukleosid
Nukleotid der RNS
Nukleotid der DNS
Adenin
Adensoin
Adenylat 
(Adenylmonophosphat, AMP)
Desoxyadenylat 
(Desoxyadenylmonophosphat, dAMP)
Guanin
Guanosin
Guanylat
(Guanylmonophosphat, GMP)
Desoxyguanylat
(Desoxyguanylatmonophosphat, dGMP)
Cytosin
Cytidin
Cytidylat
(Cytidylmonophosphat, CMP)
Desoxycytidylat
(Desoxycytidylmonophosphat, dCMP)
Thymin
Thymidin
------------------------------
Desoxythymidylat
(Desoxythymidylmonophosphat, dTMP)
Uracil
Uridin
Uridylat
(Uridylmonophosphat, UMp)
----------------------------------------
.