Navigation 

Arten von Sätzen

Allgemeines:

Ein Satz ist eine sprachliche Einheit, die relativ selbstständig und abgeschlossen ist, d.h. der Inhalt dieser Einheit kann vollständig verstanden werden. Unterscheidet man Sätze nach der Funktion, so gibt es drei verschiedene Satzarten: Aussagesätze, Aufforderungssätze und Fragesätze.

Arten von Sätzen:

  • Aussagesatz: Der Aussagesatz dient zur Äußerung eines Sachverhalts. Diesen Typ erkennt man in der Regel daran, das das Verb an der zweiten Stelle im Satz steht (Achtung: Zu den Aussagesätzen gehören auch die Ausrufesätze, wobei das Verb hier an der zweiten Stelle des Satzes oder auch am Ende stehen kann).
  • Aufforderungssatz: Der Aufforderungssatz drückt eine Bitte, eine Aufforderung oder einen Befehl aus. Diesen Typ erkennt man daran, dass das Verb am Satzannfang steht).
  • Fragesatz: Fragesätze können mehrere Ziele haben, deswegen unterscheidet man Entscheidungsfragen, Ergänzungsfragen und Vergewisserungsfragen. Fragesätze dienen zur Klarstellung bzw. Bestätigung einer Aussage durch den Gesprächspartner. Fragesätze erkennt man daran, dass das Verb am Satzanfang und am Ende des Satzes ein Fragezeichen (?) als Satzzeichen steht.
.