Hilfsverben im Englischen

Hilfsverben (englisch: auxiliary verbs) werden allgemein in Sprachen (im Deutschen, wie im Englischen) benötigt, um zusammen mit Vollverben Zeiten, Fragen, Verneinungen oder die Passiv-Form zu bilden. Aus diesem Grund sind die englischen Hilfsverben dieselben wie im Deutschen.

Kurz erwähnt werden sollte noch zu Beginn dieses Kapitels, dass es reine Hilsverben und modale Hilsverben (Hilfsverben, die eine Modalität, also Wünsche oder Fähigkeiten ausdrücken, wie can, must, may, might, could, shall, will, ought to, need not, would, should) gibt. Die modalen Hilfsverben werden in einem anderen Kapitel besprochen.

Hilfsverben im Englischen

Wie bereits erwähnt, sind die englischen Hilfsverben dieselben wie im Deutschen.

  • to be (deutsch: sein)
  • to do (deutsch: machen)
  • to have (deutsch: haben)
  • will (hier ist die Form gemeint, die das Future bildet)

Verwendung der Hilsverben

  • Eine Form von „to be“ zur Bildung der Verlaufsform (Progessive-Zeitformen), z.B. I was going to school.
  • Eine Form von „to do“ um Fragen zu bilden, z.B. du you ….? und um Verneinungen zu bilden, z.B. I do not go to school.
  • Eine Form von „to have“ um die Perfect-Form zu bilden, z.B. I have went to school …..
  • Eine Form von „will“ um das will-Future zu bilden, z.B. I will go to school …

Übersicht der Zeitformen (Konjugation)

Person
Simple Present
(to be)
Simple Past
(to be)
Simple Present (to have)
Simple Past (to have)
Simple Present (to do)
Simple Past (to do)
I
am 
was
have
had
do
did
you
are
were
have
had
do
did
he/she/it
is
was
has
had
does
did
we
are
were
have
had
do
did
you
are
were
have
had
do
did
they
are
were
have
had
do
did

Achtung: Die Form „to have“ wird zur Bildung aller zusammengesetzten Perfektformen verwendet
(Present Perfect, Past Perfect, Future Perfect)und die Form „to have got“ hat im Deutschen die Bedeutung besitzen

Hilsverb oder Vollverb?

Eine Form von „to be“ kann als Hilfsverb und als Vollverb verwendet werden, ebenso wie die Formen von „to have“ und „to do“. Nur das Hilfsverb „will“ kann nur als Hilfsverb verwendet werden.

Wie entscheidet man, ob Hilfsverb oder Vollverb?

  • Formen von „to have“: Als Hilfsverb wir das Verb für die zusammengesetzten Zeiten im Aktiv und Passiv eingesetzt. Als Vollverb soll das Verb „to have“ einen Besitz anzeigen (meist in der Form von „have got“)
  • Eine Form von „to be“ als Hilfsverb erkennt man daran, dass hinter dem Verb immer ein weiteres Verb (ein Vollverb) folgt. Wird „to be“ als Vollverb verwendet, steht kein weiteres Verb dahinter (meist soll ein Zustand oder eine Eigsnchaft beschrieben werden, z.B. I am a German -> ich bin ein Deutscher)
  • Als Vollverb wird eine Form von „to do“ verwendet, wenn ausgrückt wird, dass irgend etwas getan oder gemacht wird (I do my homework -> ich mache meine Hausaufgaben).Als Hilfsverb wird eine Form von „to do“ bei Verneinungen und Fragen im Simple Present und Simple Past verwendet.

Weiterführende Informationen auf Lernort-Mint.de