Suchfunktion


 
 

Navigation

Trainingsaufgaben Chemie
 

Allgemeines - PSE

Haupt / Nebengruppen

Gesetzmaeßigkeiten

Nutzen
 

Inhaltsverzeichnis
Chemie

Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Chemie

Haupt- und Nebengruppen

Die Anordnung der  Elemente im Periodensystem erfolgt so, dass Elemente mit ähnlichen Eigenschaften jeweils in einer Gruppe untereinander stehen. Dabei unterscheidet man Haupt- und Nebengruppen:
In den Hauptgruppen (es gibt insg. 8 Hauptgruppen)  ist die Anzahl der Elektronen in der äußeren Elektronenhülle aller Elemente identisch und gleich der Hauptgruppennummer (Achtung: IUPAC-Regel nummeriert anders). Bei den Hauptgruppen entscheidet die Besetzung der äußersten Schale mit Elektronen über deren Reaktiivität. 
In den Nebengruppen (nur Metalle)  ist meist die Schale unter der Valenzschale (zweitäusserste Schale) ausschlaggebend für die chemischen Eigenschaften des Elements.
 
 

Nr. (IUPAC)
Nr. (dt/CAS)
Gruppe
Gruppenname
1
I (A)
Hauptgruppe
Alkalimetalle
2
II (A)
Hauptgruppe
Erdalkalimetalle
3
III (B)
Nebengruppe
Scandiumgruppe
4
IV (B)
Nebengruppe
Titangruppe
5
V (B)
Nebengruppe
Vanadiumgruppe
6
VI (B)
Nebengruppe
Chromgruppe
7
VII (B)
Nebengruppe
Mangangruppe
8
VIII (B)
Nebengruppe
Eisengruppe
9
VIII (B)
Nebengruppe
Kobaltgruppe
10
VIII (B)
Nebengruppe
Nickelgruppe
11
I (B)
Nebengruppe
Kupfergruppe
12
II (B)
Nebengruppe
Zinkgruppe
13
III (A)
Hauptgruppe
"Erdmetalle" / Borguppe
14
IV (A)
Hauptgruppe
Kohlenstoffgruppe
15
V (A)
Hauptgruppe
Stickstoffgruppe
16
VI (A)
Hauptgruppe
Chalkogengruppe
17
VII (A)
Hauptgruppe
Halogengruppe
18
VIII (A)
Hauptgruppe
Edelgasgruppe

weiter: Gesetzmäßigkeiten im PSE